Abteilung.


Historie


Die Geschichte des 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V. beginnt am 13. Februar 1948, als der Kölner BC 01 und die SpVgg Sülz 07 fusionierten. Zu dieser Zeit trafen sich regelmäßig Spieler des Kölner Hockey- und Tennisclubs Blau-Weiß, um sich beim Tischtennisspielen zu messen. Im Jahr 1948 stießen dann reine Tischtennis-Spieler zu dieser Gruppe hinzu.

In Zusammenhang mit der Schließung des Spiellokals der Gruppe und dem Bemühen diese Gruppe zu erhalten, kam es zu Gesprächen mit dem 1.FC Köln, der die Gruppe dann schließlich 1950 in einer neu gegründeten Abteilung eingliederte.

Mehr Informationen über die Geschichte unserer Abteilung finden Sie in unserer Chronik.


Vorstellung der Abteilung


Unsere Tischtennisabteilung hat in den vergangenen Jahrzehnten schon einige Umzüge hinter sich gebracht. Aktuell fühlen sich unsere Mitglieder in den Sporthallen des Apostelgymnasiums in Köln-Lindenthal zu Hause. Weitere Spiellokale befinden sich in Köln-Sülz.

Zu den Meisterschaftsspielen treten unsere Mannschaften auf Kreisebene im Rhein-Erft-Kreis an, unsere höherklassigen Teams vertreten uns im Bezirk Mittelrhein, aber auch auf westdeutscher und sogar deutscher Ebene.


Nachwuchsarbeit


Tischtennis ist eine Sportart, die Jugendlichen in ihrer sportlichen und sozialen Entwicklung enorm weiterhilft. Die Jugendlichen profitieren beim Sport Tischtennis von einer Sportart, die zahlreiche positive Eigenschaften verknüpft, beispielsweise Gesundheit und Leistung, Koordination und Konzentration, Ausdauer und Beweglichkeit, Technik und Kreativität. Zudem steht Tischtennis in unserer multinationalen Gesellschaft für Integration, Miteinander und Toleranz unterschiedlicher Kulturen und Ansichten. Darum haben wir es uns auf die Fahne geschrieben, diese Werte in besonderem Maße zu fördern.

Neben der erfolgreichen Entwicklung der Persönlichkeit junger Menschen, ist auch der sportliche Erfolg von großer Bedeutung für die Ausrichtung unserer Nachwuchsarbeit. Zahlreiche Titel im Schüler und Jugendbereich machen den 1. FC Köln zu einem der am besten aufgestellten Vereine in der Region. Doch der Erfolg unserer Jugendabteilung wird nicht nur an der Anzahl der errungenen Titel und Meisterschaften gemessen, sondern auch daran, wie viele Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in den Erwachsenen-Spielbetrieb eingebunden werden können. Unsere Abteilung ist besonders stolz darauf, dass wir es in den letzten Jahren immer wieder geschafft haben, Eigengewächse in der ersten Herrenmannschaft einzubinden. So schafften zuletzt sogar echte Kölner Jungs den Sprung in unsere Bundesliga-Mannschaft!