In unserer großen Tischtennis-Abteilung finden sich derzeit 143 spielberechtigte Spieler wieder, die in 20 verschiedenen Mannschaften wöchentlich unsere Vereinsfarben vertreten. Wie kürt man da den besten FC-Spieler der Woche? Wir bedienen uns ganz einfach am TTR-Wert. Schließlich besitzt jeder Aktive ein solches TTR (Tischtennis-Rating) und abhängig vom Ausgang der Begegnung und der Stärke des Gegners, verändert sich das eigene TTR nach jedem Spiel. Wer also die meisten TTR-Punkte innerhalb einer Woche gewinnt, hat mit Siegen gegen vermeintlich bessere Gegner zu überzeugen gewusst. Für uns ist er daher zurecht der FC-Spieler der Woche.

Erwachsene

Denis Mortazavi.jpgDritterfolgreichster Akteur in der vergangenen Woche war Denis Mortazavi (+13). Unser Abteilungsleiter schlug mit seiner Oberliga-Mannschaft im Heimspiel gegen SV Union Velbert II auf. Mit zwei beeindruckenden 3:0-Siegen gegen Marvin Dietz und Timotius Köchling hatte Denis einen entscheidenden Anteil am 9:5-Erfolg seiner Mannschaft. Durch den Heimsieg steht die zweite Mannschaft des FC nun auf dem vierten Tabellenplatz in der Oberliga NRW.

Knapp davor landet Ciaran Kelly (+16). Der 22-jährige Student bekam es am vergangenen Samstag mit zwei erfahrenen Recken zu tun: Marco Vester und Matthias Hüttemann. Gegen den ehemaligen Bundesliga-Spieler Matthias Hüttemann gewann Ciaran 3:1, gegen den aktuell zweitbesten Spieler der Verbandsliga, Marco Vester, verlor Ciaran jedoch 0:3. Zudem wirkte Ciaran allerdings auch noch im NRW-Pokal mit: gemeinsam mit Andreas Nau und Christian Pfeifer bezwang er in der ersten Pokalrunde die TTF Bad Honnef mit 4:0 und im Achtelfinale den TSV Seelscheid mit 4:1. So viel Einsatz zahlt sich aus! Übrigens: Das Viertelfinale findet am Samstag, 16. Dezember, beim TTC Union Düsseldorf statt.

Jörn Schneider hat es in der vergangenen Woche eindrucksvoll bewiesen: er kann nicht nur Tischtennis lehren, sondern auch spielen! Am Donnerstag spielte unser Jugendwart mit seinen Teamkollegen gegen die TFG Nippes. Trotz zweier Einzelsiege von Jörn, reichte es am Ende zwar nur zum 8:8, doch zwei Tage später wusste die sechste Mannschaft des FC dann vollends zu überzeugen: mit 9:3 gewann die Sechste beim Tabellenführer SV RW Zollstock! Jörn blieb erneut ungeschlagen und heimste so einen Zuwachs von 19 TTR-Punkten ein. Sollte Jörn seine bestechende Form beibehalten können, so kann er sein Team schon am Freitag an die Tabellenspitze der Bezirksklasse führen.

Nachwuchs

Der Übergang von unserem Jugendwart zur Nachwuchsabteilung fällt zwar leicht, doch in dieser Woche gibt es eine Besonderheit: wir haben nämlich nicht nur einen, sondern gleich zwei FC-Spieler der Woche! Sowohl Jonte Jakob als auch Marc André Agne konnten sich in der vergangenen Woche um 14 TTR-Punkte steigern und teilen sich somit den ersten Platz. Gratulation euch beiden!

Jonte spielte mit seiner Mannschaft am Wochenende Unentschieden beim TTC Lövenich, dem Tabellenführer der Jungen-Bezirksliga. Nachdem Jonte den FC durch seinen Sieg im Doppel mit 2:0 in Führung bringen konnte, musste Jonte in seinen zwei darauffolgenden Einzeln seinem jeweiligen Gegner zum Sieg gratulieren. Doch beim Spielstand von 6:7 beweist Jonte absolute Nervenstärke, setzt sich im Entscheidungssatz mit 12:10 durch und sichert seiner Mannschaft so das verdiente Unentschieden. Obwohl Jonte nur eines seiner drei Einzel gewinnen konnte, steigerte er seinen TTR-Wert um 14 Punkte. Denn Jontes Gegner waren im Schnitt um 142 Punkte (!) besser eingestuft.Andrei Sahakiants_rot.jpg

Für Marc André und seine vierte Schüler-Mannschaft lief es noch einen Tick besser. Im Heimspiel gegen TTC Bachem gewannen sie 6:4 und feierten so den dritten Saisonsieg. Damit rangiert das junge Team nun auf einem hervorragenden vierten Tabellenplatz. Für den 10-jährigen Marc André ist es überhaupt erste Saison im Tischtennissport und für ihn persönlich läuft es mit einer 6:2-Einzelbilanz ausgezeichnet.

Hinter dem Sieger-Duo landet Andrei Sahakiants (+6). Auch Andrei hat allen Grund zur Freude: mit seinen insgesamt fünf Einzelsiegen – drei in der Jungen-Bezirksliga, zwei in der Herren-Bezirksklasse – am vergangenen Samstag knackt der Linkshänder erstmals die Marke von 1800 Punkten. Der 13-jährige ist damit aktuell sogar der zweitbeste Spieler unserer Nachwuchsabteilung.

 

Die FC-Spieler der Woche des Monats November:

KW 44: Jürgen Jakob (+15) und Alexander Sahakiants (+21)

KW 45: Gianluca Walther (+22) und Timon Danowski (+37)

KW 46: Jörn Schneider (+19) und Jonte Jakob sowie Marc André Agne (beide +14)

 

23.11.2017 FC-Spieler der Woche

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden