1. Adrien Rassenfosse

27.04.2003
Liege (Belgien)
2022
Rechtshänder, Shakehand, Angriff
2317
2363

2. Tobias Hippler

29.04.1999
Sulingen
Düsseldorf
2020
Linkshänder, Shakehand, Angriff
2332
2356
16
Größte Erfolge:

National
- Deutscher Jugendmeister im Einzel (2016)
- Deutscher Jugendmeister im Doppel (2015 u. 2016)
- Sieger Bundesranglistenfinale der Herren (2018)

International
- Jugend-Europameister im Doppel (2016)
- Jugend-Europameister mit der Mannschaft (2017)
- Viertelfinale Jugend-WM im Einzel (2016)
- Sieger Thailand Open im Doppel (2018)
- Sieger WTT Contender Budapest im Doppel (2021)

3. Hayate Suzuki

15.04.2004
2022
Rechtshänder, Shakehand, Angriff
2352
2361

4. Damien Eloi

04.07.1969
Dortmund
2019
Rechtshänder, Shakehand, Angriff
2283
2525
Größte Erfolge:

National
- Französischer Meister im Mixed (1990)
- Französischer Meister im Doppel (2000)
- Französischer Meister im Einzel (2004)

International
- Gold im Einzel English Open (1995)
- Gold im Einzel Swedish Open (1998)
- Zweimaliger Mannschafts-Europameister (1994 u. 1998)
- Bronze bei der WM im Doppel (1995 u. 1997)
- Silber bei der WM mit der Mannschaft (1997)

5. Gianluca Walther

31.08.1994
Brühl
Köln
2013
Rechtshänder, Shakehand, Angriff
2282
2332
25
Größte Erfolge:

Regional
- Westdeutscher Meister im Einzel (2019)

National
- Deutschland-Pokalsieger (2009)
- Teilnahme Bundesranglistenfinale der Schüler (2009)
- Teilnahme Bundesranglistenfinale der Jungen (2012)
- 3x Bronze bei den Deutschen Meisterschaften im Herren-Doppel (2019-2021)

International
- 3. Platz Mannschaft Universiade (2019)

6. Lennart Wehking

26.08.1985
Berlin
Hannover / Köln
2010
Linkshänder, Shakehand, Angriff
2262
2413
31
Größte Erfolge:

National
- 2. Platz Top 48 Ranglistenfinale (2011)
- 2. Platz Deutsche Meisterschaften Doppel (2012)

International
- 3. Platz Mannschaft Universiade (2007 u. 2009)
- Achtelfinale Australian Open 2013

Besondere Auszeichnungen
- Fahnenträger der deutschen Universiade-Mannschaft in Kazan (2013)