Vorstellung der Nachwuchs-Abteilung

In der Saison 2019/2020 ist der FC-Nachwuchs erneut in der höchstmöglichen Spielklasse (NRW-Liga) vertreten. In der abgelaufenen Spielzeit feierten die jungen Geißböcke dort den Staffelsieg und belegten bei den Westdeutschen Meisterschaften den dritten Platz! Leider qualifizierten sich für Deutschen Meisterschaften nur die beiden Finalisten des Regionalentscheids.

Neben dem Nachwuchsleistungssport findet in unserer Abteilung der Breitensport ebenso seinen Platz. Mit insgesamt drei Jugend-Mannschaften (U18) und sechs Schüler-Mannschaften (U15) nimmt der FC in der aktuellen Saison am Liga-Spielbetrieb teil. Die neun Mannschaften werden durch 59 Mädchen und Jungs im Alter von 8 bis 17 Jahren ausgefüllt. Damit ist beim FC-Nachwuchs jede Altersklasse vertreten.

Darüber hinaus hat die dsbteilung beschlossen, ihr Angebot für jüngere Kinder auszubauen. Der 27-jährige Milan Hetzenegger bietet künftig Kooperationen zwischen Kinder-Tagesstätten sowie Grundschulen und dem 1. FC Köln an. Hierfür wird der FC-Nachwuchstrainer in die Einrichtungen fahren und Kinder an die Sportart Tischtennis heranführen. Interessierte Kinder dürfen nach Beendigung des Projekts in das Vereinstraining wechseln.

Viermal die Woche bietet der FC in Sporthallen der Stadt Köln Kinder- und Jugendtraining an. Hierfür steht ein 7-köpfiges Trainer-Team zur Verfügung, welches von Jörn Schneider geführt wird. Der 52-jährige ist das älteste Mitglied des Trainer-Teams und lenkt bereits seit den 90er Jahren erfolgreich die Geschicke unserer Nachwuchsarbeit.