Unsere Schülerinnen der Altersklasse U13 haben sich den Titel des Bezirksmannschaftsmeisters gesichert. Herzlichen Glückwunsch im Namen des 1. FC Köln zu diesem Erfolg! Zugleich ein großes Dankeschön an unsere Spielerin für den folgenden Bericht:

Am 30. März haben wir uns alle so gegen halb zwölf in der Halle der Albert-Schweizer-Schule versammelt. Die ist in Kerpen-Brüggen, südwestlich von Köln. Man hat sofort gemerkt, dass es ein wichtiges Spiel gewesen ist. Eine der Leiterinnen des Spiels hat sogar unsere Schläger mit so einer Art Lineal ausgemessen.

Eins der anderen Teams hatte leider abgesagt, also waren wir nur drei: der TTC Buschhoven, die DJK Eintracht Eitorf und wir, der 1. FC Köln. Es gab Muffins, Kuchen und Brötchen zu essen und ich glaube, es gab auch noch Kaffee, da bin ich mir aber nicht sicher. Jedenfalls haben wir zu dritt fünf oder sechs Muffins verputzt!ts

Bezirksmannschaftsmeister-Schuelerinnen-B-2019-2-JPGWir haben erst gegen den TTC Buschhoven gespielt und gewonnen! Weil danach eine ziemlich lange Pause war, sind wir raus auf den Schulhof der Schule gegangen. Der ist wirklich wunderschön und drumherum ist ganz viel Wald. Dann haben wir gegen den DJK Eintracht Eitorf gespielt – die hatten eine Spielerin, die sehr stark gezogen hat und uns Respekt abnötigte. Am Ende gab es ein ganz langes und knappes Doppel - und wir haben gewonnen!

Bei der Siegerehrung, die dann so gegen halb drei war, haben wir jeder eine Medaille bekommen. Einen Pokal haben wir auch gekriegt, aber später haben wir festgestellt, es war der Falsche! Es stand Schülerinnen A drauf statt B. Trotzdem waren die Bezirksmeisterschaften ein großer Erfolg – und wir haben uns damit für die NRW-Auswahl im Juni in Duisburg qualifiziert!

09.04.2019 Nachwuchs LuWi
1. Herren | 07.10.2019

FC unterliegt Bad Homburg

Erwachsene | 02.10.2019

Zwei Spiele bereits am Mittwochabend