Die erste Jugendmannschaften des 1.FC Köln ist in das Halbfinale der Westdeutschen Meisterschaften eingezogen!

Die Mannschaft um Marc Hecht, Sebastian Greifenberg, Benno Pütz und Niclas Voss reiste am Muttertag zum Viertelfinale der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften nach Wuppertal, wo sie auf den Favoriten aus Ronsdorf traf. Die Mannschaft zeigte von Beginn an eine sehr fokussierte Leistung - die Doppel mit Hecht/Greifenberg und Pütz/Voss konnten beide gewonnen werden. Nach diesem starken Beginn konnte Marc Hecht das erste Einzel mit 3:1 für sich entscheiden, im zweiten Einzel spielte Sebastian Greifenberg stark auf, musste sich aber dennoch einem starken Gegner geschlagen geben. Danach folgten die Youngster Niclas Voss und Benno Pütz, die eine senstationelle Leistung zeigten und ihr Partien jeweils gewinnen konnten - der FC war damit der Sensation schon sehr nah! Nach den Spielen von Pütz und Voss konnte Marc Hecht dann gegen einen sehr starken Gegner punkten und die nicht zu erwartende Sensation war geschafft! Die erste Jugendmannschaft des FC fährt am nun 30. Mai zu den Endspielen der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften nach Lüdenscheid. Ein Dank des Teams geht an die Betreuer Jörn Schneider und Michael Polonski sowie an alle Trainer, die uns über die gesamte Saison hinweg trainiert haben!

14.05.2015 1. Jungen Lennart Wehking

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Allgemein | 20.09.2022

Rückschau: 2. Spieltag

1. Herren | 19.09.2022

Achtelfinalpremiere für den FC