Mit einem 6:0-Heimspielerfolg über den TTC GW Bad Hamm hat sich die erste Mannschaft des 1. FC Köln heute von seinen Zuschauern in die Winterpause verabschiedet.

 

Mit zwei 3:1-Siegen in den Doppeln legten Lennart/Robin und Thomas/Gianluca den Grundstein für den Erfolg. Im oberen Paarkreuz ließen Lennart und Robin ihren Gegnern dann noch weniger Chancen und gewannen jeweils ohne Satzverlust! Nach der Pause legte Gianluca ebenfalls mit einem glatten 3:0-Sieg nach und spielte Thomas so den Matchball zu. Tombo avancierte nach verlorenem erstem Satz dann auch sehr souverän zum Matchwinner!

 

Mit seinem Einzelsieg machte der Mann der Stunde (unter der Woche wurde er zum dritten Mal Vater, siehe Bild) nicht nur den Heimsieg perfekt. Mit dem achten Sieg im achten Spiel haben die Kölner nun sogar auch die perfekte Hinrunde hingelegt!

 

Mit 16:0-Punkten führt der 1. FC Köln die 3. Bundesliga Nord an und sicherte sich so natürlich auch den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt jedoch nicht, schließlich geht es beim ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres direkt zum Tabellenzweiten. Am Samstag, den 09.01.2016, trifft die Mannschaft auf den SV Siek.

 

Wir bedanken uns bei allen unseren Zuschauern für die tolle Unterstützung über das gesamte Jahr hinweg und wünschen allen noch eine schöne Weihnachtszeit und ein frohes Fest!

 

Die einzelnen Spielergebnisse:

 

Brosig/Walther – Ahrens/Zeptner 3:1 (-6, 11, 8, 7)
Wehking/Malessa – Barbolin/Engemann 3:1 (9, 7, -9, 2)

Wehking, Lennart – Ahrens, Bernd 3:0 (7, 7, 9)
Malessa, Robin – Barbolin, Illia 3:0 (4, 6, 6)
Brosig, Thomas – Engemann, Timo 3:1 (-9, 8, 8, 6)
Walther, Gianluca – Zeptner, Henning 3:0 (5, 9, 5)

13.12.2015 1. Herren Gianluca Walther
1. Herren | 21.02.2020

Die Brüder an der Platte

1. Herren | 14.02.2020

Klassenerhalt im Visier

1. Herren | 13.02.2020

Auswärtsspiel in Celle verlegt