Der FC hat für dieses Jahr zwei neue Bundesfreiwilligendienstleistende eingestellt. Seit dem 1. Juli arbeitet Lino Hess als Bufdi beim FC und ab dem 1. Oktober wird Nils Eichner hinzustoßen.  Im Folgenden werde ich, Lino Hess, mich und meine Aufgaben beim FC vorstellen.

 

7 Jahre beim FC

 

Ich heiße Lino Hess, bin 19 Jahre alt und habe vor vier Monaten mein Abitur an der Europaschule Köln gemacht. Schon seit der Grundschulzeit war ich sportlich aktiv. In dieser Zeit habe ich zunächst Fußball bei der DJK Süd West gespielt. Durch das Tischtennisspielen in den Schulpausen und der Ganztagsbetreuung habe ich mein Herz für Tischtennis entdeckt und habe dann bald begonnen beim FC zu trainieren.

Seit 2014 bin ich nun aktives Tischtennis-Mitglied beim FC. Nachdem ich längere Zeit als Spieler aktiv war, habe ich im letzten Jahr eine Tätigkeit als Honorarkraft beim FC begonnen. In diesem Rahmen übernahm ich Tätigkeiten wie Plakate aufhängen, Turniere begleiten und Training für Jüngere zu geben. Die Arbeit beim FC bereitet mir viel Freude und so habe ich mich entschieden, nach der Schule als Bufdi beim FC zu arbeiten. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr gemeinsamer Sportlicher Tätigkeit beim FC.

 

Nachwuchsarbeit und Social Media

 

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Bufdi werde ich vor allem für die Bereiche „Nachwuchsarbeit und Social Media“ zuständig sein. Die Nachwuchsarbeit gelingt mir aufgrund meiner Vorerfahrung als Trainer und langjähriger Spieler bereits sehr gut.

Der Bereich Social Media ist noch neu für mich. Hier freue ich mich über Unterstützung durch viele FC-Mitglieder, beispielsweise durch Zusendung von Mannschaftsfotos nach den Spieltagen oder Rückmeldungen auf meine Instagramstorys und Berichte auf der Homepage.

Ich bin mir sicher wir werden auch in diesem Jahr wieder eine fantastische Zeit haben und freue mich auf die Zusammenarbeit. In diesem Sinne: Viel Spaß und Erfolg beim Saisonstart am Wochenende!

 

Come on, FC!

13.09.2023 Allgemein Lino Hess