Am Sonntag kommt es am letzten Spieltag der 3.-Tischtennis-Bundesliga zu diesem prestigeträchtigen Duell!
Doch nicht nur die Vereinsnamen lassen aufhorchen, auch die Tabellensituation verspricht ein spannendes
und hochklassiges Spiel: Der Tabellenzweite zu Gast beim Tabellenersten!

Für die Berliner war die Saison 2015/16 bisher jedoch keine allzu schöne Zeit. Mit großen Ambitionen in die
Saison gestartet, setzte es gleich am ersten Spieltag eine 4:6-Niederlage gegen den 1. FC Köln. Wenige Wochen
später führten äußere Einflüsse zu großen Personalsorgen und weiteren Punktverlusten im Aufstiegsrennen. Seit
dem müssen die Herthaner Woche für Woche mit ansehen wie der 1. FC Köln von Sieg zu Sieg eilt.

Der Triumph über den großen Konkurrenten um den Aufstieg legte für den FC hingegen den Grundstein für eine
erfolgreiche Saison: Das Team von Trainer Dirk Huber konnte alle bisherigen Saisonspiele gewinnen und bereits
vorzeitig die Meisterschaft klarmachen!

Das letzte Saisonspiel vor heimischen Publikum dürfte aber nochmal ein echtes Spektakel bieten.
Schließlich kommt Hertha BSC Berlin mit dem Anspruch in die Domstadt, dem 1. FC Köln die erste Niederlage
zuzufügen und die Saison positiv zu beenden. Zudem bilden die Hauptstädter auch noch das zweitstärkste Team der Liga:
Deniz Aydin führt die Mannschaft an. In der Rückrunde bringt er es auf eine 8:4-Bilanz.
Der zweite Spieler im oberen Paarkreuz heißt Sebastian Borchardt. Der 31-jährige erspielte bislang eine 9:3-Bilanz!
Arne Hölter schlägt an Position drei auf und ist 2016 noch ungeschlagen. Seine Bilanz: 8:0!
Das Team wird komplettiert vom Berliner Urgestein Dr. Andy Römhild, der seit 2001 für die Hertha aufschlägt und
es in dieser Saison zu einer 11:6-Bilanz gebracht hat.

Alle, die am Sonntag den Weg in die Sporthalle finden, um unsere Geißböcke zu unterstützen, dürfen nach dem Spiel
noch ein wenig mehr Zeit einplanen. Anlässlich der seit Wochen feststehenden Meisterschaft in der 3. Bundesliga
sind nach dem Spiel noch alle Zuschauer herzlich eingeladen bei Grillwürsten und Kölsch gemeinsam mit der Mannschaft
den Aufstieg in die 2. Bundesliga zu feiern!

 
Sonntag, 17.04.2016
Spielbeginn: 14 Uhr
Spielort: Sporthalle des Apostelgymnasiums
Anschrift: Biggestraße 2, 50931 Köln-Lindenthal

 
Come on, Effzeh!
 
13.04.2016 1. Herren Gianluca Walther
Allgemein | 13.05.2020

Klaus Weißbach ist gestorben

Allgemein | 29.04.2020

FC unterstützt Kenia

Allgemein | 27.04.2020

Der Weg zurück ins Training