Der 1. FC Köln steht aktuell ausgezeichnet da: die Mannschaft von Cheftrainer Dirk Huber holte vier Siege in den ersten vier Saisonspielen. Damit steht der FC unangefochten an der Tabellenspitze. Den direkten Vergleich mit dem Tabellenzweiten aus Lampertheim gewannen die Kölner auswärts knapp mit 6:4. In den nächsten Wochen stehen drei weitere wichtige Begegnungen an, die Duelle mit dem Tabellendritten, -vierten und -fünften.

Der Auftakt in die wichtigen Wochen steigt am kommenden Samstagabend, den 27. Oktober, in Köln. Zu Gast wird der SV Siek sein. Zum „Flutlichtspiel“ um 18 Uhr lädt der FC alle Tischtennis-Fans ein. Jeder Interessierte, der uns bis zum Vortag des Spiels, seinen Namen per E-Mail an tischtennis@fc-koeln.de schickt, erhält am Samstagabend eine personalisierte Freikarte für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Siek. Eintrittskarten an der Tageskasse kosten 4€.

Die FC-Spieler Jakub Kosowski, Gianluca Walther, Lennart Wehking, Björn Helbing und Robin Malessa befinden sich derzeit in einer sehr guten Verfassung. Es ist daher davon auszugehen, dass sie der Kulisse am Samstagabend ein großartiges Vorabendprogramm bieten werden. Seid dabei, erlebt es mit und unterstützt den FC bei der Mission Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga.

1. Mannschaft 2018-19_Sponsor (2).jpg

 

Come on, FC!

 

1. FC Köln - SV Siek

Samstag, 27. Oktober 2018
Spielbeginn: 18.00 Uhr

Turnhalle des Apostelgymnasiums
Biggestraße 2, 50931 Köln-Lindenthal

 

23.10.2018 1. Herren Gianluca Walther
1. Herren | 21.02.2020

Die Brüder an der Platte

1. Herren | 14.02.2020

Klassenerhalt im Visier

1. Herren | 13.02.2020

Auswärtsspiel in Celle verlegt