Mit tiefer Trauer nehmen wir den zu plötzlichen Tod unseres langjährigen Sportsfreundes Manfred Wehland zur Kenntnis.
Nach kurzer schwerer Krankheit, die erst im Juni diagnostiziert worden war, verstarb er am 17. August.
Seinen 70sten Geburtstag hatte er im März dieses Jahres noch bei bester Gesundheit erlebt.
Er hinterlässt Gattin Monika, Sohn Dirk mit Ehefrau Heike und vier Enkelkinder, denen unsere aufrichtige Anteilnahme gebührt,
sowie die Liebe zum FC. Seit 1982 war Manfred Mitglied der Tischtennisabteilung des 1. FC Köln und hielt ihr 33 Jahre lang die Treue.
Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.
 
Die Urnenbeisetzung findet am 01.09.15 um 10 Uhr auf dem Südfriedhof statt. Manfred hat gebeten, keine Trauerkleidung zu tragen.
 
 
Die Abteilungsleitung.
28.08.2015 Allgemein Gianluca Walther
1. Herren | 21.02.2020

Die Brüder an der Platte

1. Herren | 14.02.2020

Klassenerhalt im Visier

1. Herren | 13.02.2020

Auswärtsspiel in Celle verlegt