1. FC Köln VI: Die Wettkampf-Woche begann bereits am Dienstagabend mit einem Spiel der 6. Herrenmannschaft des FC. Im Nachholspiel des 4. Spieltages kam es zur Punkteteilung zwischen dem FC und dem TTC Bonn-Duisdorf. Einen großen Anteil daran hatte vor allem das untere Paarkreuz des FC mit Thomas Aust und Stefan Grundmann. Am Samstag bestreitet der „FC 6“ noch ein weiteres Spiel gegen den TTC BR Geyen. Die Geyener Mannschaft landete im letzten Jahr auf Platz 10 in der Bezirksliga.

1. FC Köln VII: Ein weiteres Nachholspiel bestitt der „FC 7“ am Donnerstagabend. Sowohl der Pulheimer SC II als auch die Kölner waren in dieser Saison noch ungeschlagen – ein echtes Spitzenspiel. Nach über drei Stunden Spielzeit sicherten sich die Kölner die alleinige Tabellenführung mit einem 9:5-Auswärtssieg. Am Samstag geht es für die Mannschaft von FC-Kapitän Ralf Goffart dann im Spiel gegen den SC Fliesteden mit Spitzenspieler Simon Hockwin um weitere Punkte.

1. FC Köln VIII: Der 5. Spieltag beginnt somit eigentlich erst am heutigen Freitagabend um 20 Uhr, mit dem Spiel des „FC 8“ gegen DJK Löwe Köln II. Die Kölner sind nach zwei ungefährdeten 8:0 Siegen weiterhin Tabellenführer. Dieser Platz soll natürlich möglichst lang verteidigt werden.

1. FC Köln X: Auf ein klassisches Abstiegsduell muss sich die 10. Herrenmannschaft vorbereiten. Als Tabellenletzter empfängt das Team den Tabellenvorletzten aus Mödrath in eigener Halle. Die Vorzeichen stehen daher gut, endlich die ersten Saisonpunkte einfahren zu können.

1. FC Köln III: Am Samstag geht es dann mit dem Vereinsduell zwischen dem 1. FC Köln und dem TTC Mödrath weiter, wenn unsere 3. Herren die 1. Mannschaft des TTC Mödrath empfängt. Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen, so dass ein spannendes und enges Spiel zu erwarten ist.

1. FC Köln V: Direkt zwei Saisonspiele an diesem Wochenende bestreitet die 5. Mannschaft. Das Team um Kapitän Timon Danowski empfängt am Samstagabend den 1. TTC Köln. In der letzten Saison konnte der TTC in der Verbandsliga noch jeweils einmal gegen die 3. und 4. Herren des FC gewinnen. Am Sonntag ist dann die DJK spinfactory Köln II in der Kölner Halle zu Gast. Nach der 4:9-Niederlage der „Spinnis“ am letzten Spieltag gegen den „FC 4“ sind diese sicher auf eine Revanche aus.

1. FC Köln IX: Ebenfalls am Sonntagvormittag empfängt der „FC 9“ die 5. Herren des TTC Mödrath. Im dritten Duell der beiden Vereine an diesem Spieltag ist die FC-Mannschaft mit dem starken oberen Paarkreuz um Robert Greven Favorit.

Die 1. / 2. und 4. Herren des 1. FC Köln haben spielfrei. Zusätzlich nehmen die FC-Spieler Robin Malessa und Björn Helbing an diesem Wochenende am Bundesranglistenturnier Top48 in Waldfischbach teil und versuchen sich dort für die Deutschen Meisterschaften 2019 in Wetzlar zu qualifizieren.

 

Alle FC-Partien auf einen Blick:

Dienstag, 02. Oktober 2018:
TTC Bonn-Duisdorf - 1. FC Köln VI (Bezirksliga) 8:8

Donnerstag, 04. Oktober 2018:
Pulheimer SC II - 1. FC Köln VII (Kreisliga) 5:9

Freitag, 05. Oktober:
1. FC Köln VIII - DJK Löwe Köln II (2. Kreisklasse)
1. FC Köln X - TTC Mödrath V (3. Kreisklasse)

Samstag, 06. Oktober:
1. FC Köln III - TTC Mödrath (Verbandsliga)
1. FC Köln V - 1. TTC Köln (Landesliga)
TTC BR Geyen - 1. FC Köln VI (Bezirksliga)
SC Fliesteden - 1. FC Köln VII (Kreisliga)

Sonntag, 07. Oktober:
1. FC Köln IX - TTC Mödrath IV (3. Kreisklasse)
1. FC Köln V - DJK spinfactory Köln II (Landesliga)

 

05.10.2018 Allgemein Andre Reinhardt
1. Herren | 15.10.2018

FC gewinnt 6:1 gegen Schwarzenbek

1. Herren | 14.10.2018

Heimspiel gegen Schwarzenbek