Am Sonntag muss die 2.Herren zum TV Dellbrück. Gegen den Tabellensechsten kommt es vor allem im unteren Paarkreuz zu einem spannenden Duell, wenn mit dem Kölner Lars Bauer und dem Dellbrücker Marius Huber die besten Spieler des unteren Paarkreuzes aufeinandertreffen.
Der FC 3 trifft auf den TTC Mödrath. Im Hinspiel konnte ein 9:2 Sieg eingefahren werden. Auch im Rückspiel ist das Kölner Team wieder favorisiert.
Die 6.Herrenmannschaft spielt gegen den TTV Euskirchen. Um die Meisterschaftschancen zu wahren braucht das Kölner Team 2 Punkte. Im Hinspiel gab es noch ein 8:8 Unentschieden.
Die 7.Herren gewann bereits am Montag 9:0 in Vogelsang und trifft am Samstag auf den Tabellenletzten aus Habbelrath.
4 Siege in Folge konnte die 8.Herrenmannschaft einfahren. Damit hat sie sich vom letzten auf den 8.Platz katapultiert. Nun soll gegen Berzdorf der nächste Sieg folgen.
Gegen die 2.Mannschaft aus Berzdorf tritt der FC 9 am Wochenende an. Das Team um Spitzenspieler Dietmar Lindenberger möchte den 2.Tabellenplatz verteidigen.
Gegen den Ligaprimus aus Sürth muss die 10.Herrenmannschaft antreten. In der gesamten Rückrunde haben die Sürther erst 2 Einzel abgegeben. Ein Einzelerfolg wäre daher für jeden der Kölner schon ein großer Erfolg.
Die Hobbytruppe trifft als Tabellenführer auf den TTC Mödrath. Im Hinspiel gab es eine Punkteteilung. Um die Tabellenführung zu behalten wird im Rückspiel ein Sieg benötigt.
 
07.04.2016 Allgemein Andre Reinhardt

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Allgemein | 13.05.2020

Klaus Weißbach ist gestorben

Allgemein | 29.04.2020

FC unterstützt Kenia

Allgemein | 27.04.2020

Der Weg zurück ins Training