1. Herren, 3. Bundesliga Nord:
Nach einer 4-wöchigen Pause greift die 1. Herren wieder ins Spielgeschehen ein. Mit dem Auswärtsspiel gegen den SV Union Velbert wartet mit dem aktuellen Tabellendritten kein leichter Gegner auf die Kölner. In der Hinrunde war vor allem eine starke Leistung von Lennart Wehking und Björn Helbing im unteren Paarkreuz nötig, um den 6:4 Sieg nach Hause zu retten. Mit dem ehemaligen Bundesligaspieler Lars Hielscher wartet der aktuell zweitbeste Spieler der Liga auf das FC-Team. Mit großer Wahrscheinlichkeit geht auch dieses Spiel wieder über die volle Distanz.

2. Herren, Oberliga NRW:

Bevor die 1. Herren am Sonntag gegen Union Velbert antritt, kann bereits die 2. Herren am Samstagmittag die Hallenbedingungen in Velbert testen. Hier spielt ebenfalls der Tabellenerste gegen den Tabellendritten, mit dem Unterschied, dass die Reserve von Union Velbert die Spitzenposition belegt. Im oberen Paarkreuz können wir uns auf das Top-Duell zwischen Robin Malessa (21:3) und Patrick Klos (17:3) freuen. Möglicherweise kommt es direkt am Tag später wieder zu diesem Duell, da beide Spieler ebenfalls für die jeweiligen Bundesliga-Teams zum Einsatz kommen werden.

3. Herren, Verbandsliga Gr. 6:
Der „FC 3“ gab sich in der Rückrunde bisher keine Blöße. Vor allem die Doppel der Kölner sind mit einer Bilanz von 8:1 hervorragend. Diese werden auch gegen den TTF Kreuzau ein wichtiger Faktor sein. Zwar endete das Hinspiel mit 9:0, allerdings fehlten dem Kreuzauer Team damals zwei Stammspieler.

6. Herren, Bezirksliga Gr. 2:
Ein besonders richtungsweisender Doppelspieltag steht für die 6. Mannschaft des FC an. Zwei Punkte aus den beiden Spielen sind fast Pflicht, um den Sprung von den Abstiegsplätzen zu schaffen. Am Donnerstagabend empfängt das Team den TTC Bonn-Duisdorf in eigener Halle. An das Hinspiel denken die Kölner gerne zurück, konnte sich das Team nach einem 1:6 Rückstand noch eine 8:8 Punkteteilung erkämpfen. Am Freitagabend fährt das Team dann zum Auswärtsspiel nach Bonn. Gegen den CTTF Bonn gelang in der Hinrunde ein klarer 9:4-Erfolg. Thomas Mertens und Matthias Ritterhaus steuerten damals gleich sechs der neun Punkte bei.

7. Herren, Kreisliga:
Die 7. Herren trifft auf den Tabellensechsten TFG Nippes III. Doch aufgepasst, das Team aus Nippes hat einen Lauf in der Rückrunde, konnte es dort doch bereits die 2. Mannschaft ihres eigenen Vereins besiegen. Vor allem im unteren Paarkreuz ist der TFG Nippes III mit Stefan Müller (8:1) und Tobias Nickl (4:1) stark einzuordnen.

8. Herren, 2. Kreisklasse Gr. 2:
Nach dem ersten Punktverlust in der Rückrunde gegen den TPS Köln hofft die 8. Mannschaft im Spiel gegen die DJK spinfactory Köln VI wieder auf einen Sieg. Die Mannschaft um Spitzenspieler Tobias Vinherm hat sich daher viel vorgenommen.

9. Herren, 3 Kreisklasse Gr. 4:
Die 9. Herren-Mannschaft hofft ebenfalls auf den nächsten Sieg im Aufstiegsrennen. Gegen die in der Rückrunde noch sieglose Mannschaft des TTC RW Esch V will das Team um Kapitän Robert Greven den Sieg aus der Vorrunde wiederholen. Damals ließen sich die Kölner das Spiel nach einer 6:1 Führung fast noch aus den Händen reißen. Am Ende sicherte Matthias Dunkel dem knappe 8:6-Sieg.

10. Herren, 3. Kreisklasse Gr. 2:

Der „FC 10“ hat Platz sechs fest im Blick. Mit einem Sieg gegen den bisher noch sieglosen TTC Bachem V und einer gleichzeitigen Niederlage des TTC Mödrath V könnte sich das FC-Team um einen Tabellenplatz nach oben schieben. Bereits am nächsten Spieltag kommt es zum direkten Duell zwischen den beiden Tabellennachbarn 1. FC Köln X und TTC Mödrath V im Kampf um den sechsten Tabellenplatz.

Die 4. und 5. Herren haben an diesem Wochenende spielfrei.

 

Alle FC-Spiele im Überblick:

Donnerstag, 7. Februar:
1. FC Köln VI – TTC Bonn-Duisdorf (Bezirksliga)       8:8

Freitag, 8. Februar:
CTTF Bonn – 1. FC Köln VI (Bezirksliga)
TFG Nippes III – 1. FC Köln VII (Kreisliga)
1. FC Köln VIII – DJK spinfactory Köln VI (2. Kreisklasse)
1. FC Köln X – TTC Bachem V (3. Kreisklasse)

Samstag, 9. Februar:
SV Union Velbert II – 1. FC Köln II (Oberliga)
1. FC Köln III – TTF Kreuzau (Verbandsliga)

Sonntag, 10. Februar:
1. FC Köln – SV Union Velbert (3. Bundesliga)
1. FC Köln IX – TTC RW Esch V (3. Kreisklasse)

08.02.2019 Erwachsene André Reinhardt
1. Herren | 07.10.2019

FC unterliegt Bad Homburg

Erwachsene | 02.10.2019

Zwei Spiele bereits am Mittwochabend