Ein spannendes Match lieferten sich am Dienstagabend die beiden Bezirksligateams des FC.

 

Überraschend steht die 5. Mannschaft am Tabellenende, während die 6. Mannschaft das Tableau anführt. Und so gingen die Jungs um Kapitän Matthias Rittershaus auch nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Bis zum 4:3 konnten sie den Vorsprung halten. Tragisch für die Fünfte, dass sich Erwin Balthes früh am Knie verletzte und beide Einzel abschenken musste. Durch Siege von Jan Gerheim und Thomas Mertens im unteren Paarkreuz konnte die Fünfte dann erstmals in Führung gehen. Zum Ende hin hieß es sogar 8:6 für sie, aber der Vorsprung sollte nicht reichen. Stefan Grundmann kämpfte sich wie ein Bär zum 7:8, und das souveräne Schlussdoppel Rittershaus/Pels sorgte schließlich für das gerechte Unentschieden. Hendrik Rootering, Kapitän der 5. Mannschaft, resümmiert: „Wir haben tapfer gekämpft, aber alle noch Luft nach oben.“

 

Come on, FC!

 

Hier geht es zu den einzelnen Ergebnissen der Begegnung.

Hier geht es zur Tabelle der Bezirksliga Gruppe 2.

12.09.2019 Erwachsene Bernd Imgrund
1. Herren | 07.10.2019

FC unterliegt Bad Homburg

Erwachsene | 02.10.2019

Zwei Spiele bereits am Mittwochabend