Zum Abschluss der Hinrunde gibt es noch einmal einen Klassiker, den man auch aus dem Fußball kennt. Der 1. FC Köln trifft auf den BV Borussia Dortmund.

Nach drei sieglosen Spielen in Folge streben die Kölner beim letzten Spiel der Hinrunde einen Sieg gegen den BVB an. Gegen den Tabellendritten der 2. Bundesliga ist dies jedoch keine einfache Aufgabe. In der letzten Saison standen gegen den BVB ein 6:4-Sieg sowie eine 4:6-Niederlage zu Buche. Dementsprechend hoffen wir auf eine erneut spannende Begegnung.

Kader des BVB

Zudem könnte es zum „Plattenplausch-Duell“ zwischen Lennart Wehking und Erik Bottroff kommen, welche seit dem Frühjahr 2020 gemeinsam den gleichnamigen Podcast betreiben. Der BVB spielte bis jetzt alle acht Spiele in der gleichen Besetzung. Neben Erik Bottroff und den bereits bekannten Gesichtern Dennis Klein und Kirill Fadeev steht am Sonntag vermutlich auch Neuzugang Dimitije Levajac, der mit einer 11:5-Bilanz in dieser Saison zu überzeugen weiß, am Tisch. Allerdings schwächelte der BVB zuletzt zu Hause gegen Fortuna Passau mit einer 2:6-Niederlage. Die Geißböcke hoffen darauf, ebenfalls die Verwundbarkeit des BVB ausnutzen zu können.

mannschaft-sks

Come on, FC!

 

1. FC Köln – BV Borussia Dortmund

Sonntag, 27. November 2022
Spielbeginn: 14 Uhr

Turnhalle des Apostelgymnasiums
Biggestraße 2, 50931 Köln-Lindenthal

24.11.2022 1. Herren Marten Falentin
Allgemein | 02.12.2022

Die letzten Spiele stehen an

1. Herren | 30.11.2022

Internationale Neuzugänge