1. Mannschaft, 2. Bundesliga:
Am Sonntag kehrt endlich wieder Zweitliga-Luft in Köln-Lindenthal ein. Der FC bestreitet sein erstes Heimspiel der Saison 2019/2020. Zu Gast ist der TTC Fortuna Passau, der am 1. Spieltag mit 6:3 gegen Hilpoltstein gewinnen konnte. Gegen Maksim Grebnev, Tomislav Kolarek, Ivan Juzbasic und Jakub Folwarski will das FC-Team nun die ersten Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt holen – sei dabei! Spielbeginn ist um 14 Uhr in der Turnhalle des Apostelgymnasiums (Biggestraße 2, 50931 Köln).

3. Mannschaft, NRW-Liga Gr. 3:
Nach der Meisterschaft in der Verbandsliga beginnt für unsere dritte Mannschaft die Herausforderung NRW-Liga – und das gleich mit einem Doppelspieltag: am Samstagabend empfängt das FC-Team den Mitaufsteiger und Stadtrivalen TTC RG Porz II zum Heimspiel. Sonntagmittag folgt das Auswärtsspiel beim Vorjahresvierten TTG St. Augustin. Die Geißböcke verstärkten sich im Sommer mit Milan Hetzenegger und streben einen Platz in der oberen Tabellenhälfte an.

4. Mannschaft, Verbandsliga Gr. 5:
Mit einem Unentschieden gegen Kreuzau startete die vierte Mannschaft in die neue Verbandsliga-Saison. Dieses knappe Ergebnis zeigt, welch spannende Spielzeit den FC-Spielern bevorsteht, nachdem sie im Vorjahr noch souverän die Landesliga-Meisterschaft feierten. Doch nun wartet zunächst ein äußerst schwieriges Auswärtsspiel beim TuS Wickrath auf das Team um Spitzenspieler Andreas Nau.

5. Mannschaft, Bezirksliga Gr. 2:
Die 5. Mannschaft wurde vom Verletzungspech heimgesucht: Bereits seit Saisonbeginn fehlt Tim Richters (Bandscheibenvorfall) und nun fällt zusätzlich Erwin Balthes (Meniskuseinriss) für längere Zeit aus. Während beim FC Lösungen für die personelle Notlage gesucht werden, geht derweil ein Dank nach Nippes. Der kommende Gegner gab seine Zustimmung für eine kurzfristige Verlegung der Begegnung, welche nun am Sonntag stattfindet.

7. Mannschaft, Kreisliga:
Ein weiteres Duell mit Nippes steht dem „FC 7“ bevor, welches am Samstagabend bei TFG Nippes III antritt. In diesem Aufeinandertreffen ist das FC-Team leicht favorisiert, steht es in der Tabelle fünf Plätze vor dem Kölner Stadtteil-Club. Dank des 9:5-Erfolges am vergangenen Spieltag gegen den TTC GW Brauweiler.

8. Mannschaft, 1. Kreisklasse Gr. 1:
FC-Kapitän Robert Greven und seine Mitspieler bestreiten eine schwierige Saison. Nach zwei Niederlagen rangiert das Team derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Als nächstes steht die Begegnung bei der ebenfalls noch sieglosen TTG Langenich III statt. Wer wird die ersten beiden Punkte der neuen Saison einfahren? Oder wird es gar eine Punkteteilung geben?

9. Mannschaft, 2. Kreisklasse Gr. 3:
Für den „FC 9“ beginnt die neue Saison erst in dieser Woche: am Freitagabend empfängt das Team um FC-Kapitän Bagher Mortazavi den 1. TTC Köln V. Während die Geißböcke noch ihrem Saisonstart entgegenfiebern, stehen ihre kommenden Gegner nach zwei Niederlagen zum Auftakt bereits gewaltig unter Druck.

11. Mannschaft, 3. Kreisklasse Gr. 5:
Am 1. Spieltag unterlag die elfte Mannschaft des FC gegen den Tabellenzweiten aus Geyen mit 3:8. In dieser Woche stehen gleich zwei Spiele auf dem Plan: Mittwochabend beim 1. TTC Köln VI und Sonntagvormittag bei der SG Ahe. Beide Gegner waren bisher je einmal siegreich und gehen daher favorisiert in die Begegnung mit dem FC.

Die FC-Teams Nummer zwei, sechs und zehn haben in dieser Woche spielfrei.

Come on, FC!


Alle FC-Spiele im Überblick:

Mittwoch, 18. September:
1. TTC Köln VI - 1. FC Köln XI (3. Kreisklasse)

Freitag, 20. September:
1. FC Köln VI – Pulheimer SC (Bezirksliga)
1. FC Köln IX – 1. TTC Köln V (2. Kreisklasse)

Samstag, 21. September:
1. FC Köln III - TTC RG Porz II (NRW-Liga)
TuS Wickrath - 1. FC Köln IV (Verbandsliga)
TFG Nippes III - 1. FC Köln VII (Kreisliga)
TTG Langenich III - 1. FC Köln VIII (1. Kreisklasse)

Sonntag, 22. September:
1. FC Köln - TTC Fortuna Passau (2. Bundesliga)
TTG St. Augustin - 1. FC Köln III (NRW-Liga)
1. FC Köln V - TFG Nippes (Bezirksliga)
SG Ahe - 1. FC Köln XI (3. Kreisklasse)

18.09.2019 Erwachsene Gianluca Walther
1. Herren | 07.10.2019

FC unterliegt Bad Homburg

Erwachsene | 02.10.2019

Zwei Spiele bereits am Mittwochabend