1. Mannschaft, 2. Bundesliga:
Am Sonntag um 14 Uhr empfängt der 1. FC Köln den TTC OE Bad Homburg zum nächsten Heimspiel in der 2. Bundesliga. Nach zwei Unentschieden in Folge (5:5 gegen Passau und in Dortmund) käme ein weiterer Punktgewinn für den FC gegen den TTC OE einer Sensation gleich. Die Hessen werden als haushoher Meisterschaftsfavorit gehandelt und als aktueller Tabellenführer füllen sie diese Rolle souverän aus. „Wir haben in dieser Begegnung ebenso die Möglichkeit zu punkten und genau das setzen wir uns als Ziel“, zeigt sich FC-Spielertrainer Lennart Wehking vor dem kommenden Heimspiel in Angriffslaune.

2. Mannschaft, Oberliga NRW:
Zur etwas ungewohnten Zeit am Mittwochabend tritt die Oberliga-Mannschaft des FC beim TV Refrath an. Aufsteiger Refrath fuhr in der vergangenen Woche seinen ersten Oberliga-Sieg der Vereinsgeschichte ein und ist voller Euphorie. Das favorisierte FC-Team muss zusehen, dass es den leidenschaftlichen Kampf annimmt. Am Samstag ist Kölns zweite Mannschaft ein weiters Mal auswärts gefordert. Im rund 200km entfernten Burgsteinfurt setzte es in der letzten Saison eine empfindliche Niederlage. Diese wollen die Geißböcke nun vergessen machen.

4. Mannschaft, Verbandsliga Gr. 5:
Die vierte Mannschaft des FC hat ein: es stehen zwei Auswärtsspiele bei direkten Konkurrenten im Abstiegskampf an. Am Samstag sind die Kölner bei der TuRa Oberdrees II zu Gast, am Sonntag geht es zum derzeitigen Tabellenschlusslicht, dem Heiligenhauser SV. Es müssen also Punkte her, egal wie.

5. Mannschaft, Bezirksliga Gr. 2:
Samstag empfängt der „FC 5“ den TTV Euskirchen zum Heimspiel. In der Vorwoche besiegten die Euskirchener die 6. Mannschaft des FC mit 9:4. Nun darf die 5. Mannschaft zeigen, ob sie es besser kann. Das Potential dazu besitzt das Team um FC-Kapitän Hendrik Rootering auf jeden Fall.

6. Mannschaft, Bezirksliga Gr. 2:
Die 6. Mannschaft spielt bereits am Freitagabend zu Hause gegen den TTC Bonn-Duisdorf. Eigentlich sind die Duisdorfer ein Gegner auf Augenhöhe, doch das FC-Team steht aktuell vor der Herausforderung überhaupt sechs Spieler an die Tische zu bekommen. Krankheitsbedingt ist der Kader nämlich stark dezimiert. Gute Besserung!

7. Mannschaft, Kreisliga:
Neben dem „FC 2“ eröffnet der „FC 7“ ebenfalls am Mittwochabend den bevorstehenden Spieltag aus FC-Sicht. Im Duell der beiden Tabellennachbarn empfängt der FC (4.) den TTC Berrenrath (5.) zum Heimspiel. Am Samstag folgt für die Kölner ein Auswärtsspiel beim TTV DJK Hürth III (7.).

8. Mannschaft, 1. Kreisklasse Gr. 1:
Ein schwieriges Auswärtsspiel steht der 8. Mannschaft bevor. Am Samstag treten die FC-Spieler beim bislang ungeschlagenen TTC Pesch III an. Nach oben will man den Blick beim FC noch gar nicht richten. Erstmal geht es darum, die beiden ebenfalls noch punktlosen Teams Elsdorf III und Pulheims III hinter sich zu halten. Dafür zählt in Pesch jedes gewonnene Spiel.

9. Mannschaft, 2. Kreisklasse Gr. 3:
Nach einem tollen Saisonstart mit zwei deutlichen 8:1-Siegen trifft der „FC 9“ nun im Heimspiel auf den Stadtrivalen TTC Lövenich III. Die Lövenicher rangieren auf Platz vier, einem Platz hinter dem FC. Die Geißböcke wollen ihren dritte. Platz natürlich verteidigen.

10. Mannschaft, 3. Kreisklasse Gr. 4:
Ein absolutes Spitzenspiel wartet auf den „FC 10“ in der 3. Kreisklasse. In den ersten drei Spielen feierten die Kölner drei Siege, der kommende Gegner aus Brühl, der TTC Pingsdorf/Badorf II, kann sogar mit vier Siegen aus vier Spielen überzeugen. Im Heimspiel will das FC-Quartett nun einen Platz in der Tabelle gutmachen und an den Brühlern vorbeiziehen.

11. Mannschaft, 3. Kreisklasse Gr. 5:
Ein Auswärtsspiel beim TSV Kenten V bestreitet am Freitagabend die 11. Mannschaft des FC. Favorit ist der TSV, der in den ersten vier Saisonspielen drei Siege einfahren konnte und auf dem vierten Tabellenplatz rangiert. Tritt der „FC 11“ in Bestbesetzung an, kann er der Kentener Mannschaft gefährlich werden.

Die 3. Mannschaft (NRW-Liga) hat in dieser Woche spielfrei.

Come on, FC!

 

Alle FC-Spiele im Überblick:

Mittwoch, 2. Oktober:
TV Refrath - 1. FC Köln II (Oberliga)
1. FC Köln VII - TTC Berrenrath (Kreisliga)

Freitag, 4. Oktober:
1. FC Köln VI - TTC Bonn-Dusidorf (Bezirksliga)
1. FC Köln IX - TTC Lövenich III (2. Kreisklasse)
TSV Kenten V - 1. FC Köln XI (3. Kreisklasse)

Samstag, 5. Oktober:
TB Burgsteinfurt - 1. FC Köln II (Oberliga)
TuRa Oberdrees II - 1. FC Köln IV (Verbandsliga)
1. FC Köln V - TTV Euskirchen (Bezirksliga)
TTV DJK Hürth III - 1. FC Köln VII (Kreisliga)         // verlegt auf Sonntag, den 8. Dezember
TTC Pesch III - 1. FC Köln VIII (1. Kreisklasse)
1. FC Köln X - TTC Pingsdorf/Badorf II (3. Kreisklasse)

Sonntag, 6. Oktober:
1. FC Köln - TTC OE Bad Homburg 1987 (2. Bundesliga)
Heiligenhauser SC - 1. FC Köln IV (Verbandsliga)

02.10.2019 Erwachsene Gianluca Walther

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Allgemein | 21.11.2019

Nachruf auf Egon Weber

1. Herren | 15.11.2019

FC empfängt Saarbrücken