In wenigen Minuten beginnt das Training unserer Zweitligamannschaft...

Die Spieler sind schon alle in der Halle versammelt und diese Pünktlichkeit ist in Köln nicht immer zu erleben. Doch noch werden Schläger präpariert, getestet und gemessen. Aber man merkt, irgendwas ist anders als sonst.

Die Stimmung ist gut, die Atmosphäre locker und doch wirken alle konzentrierter als sonst.
Wer die Gespräche aufmerksam verfolgt, stellt schnell fest warum.
Morgen treten Lennart, Thomas, Gianluca und Florian die Reise nach Baden-Württemberg an.

Am Samstag um 14 Uhr ist die Kölner Truppe dann beim TTC matec Frickenhausen zu Gast. Gegen die Schwaben will man die ersten Punkte der noch jungen Saison einfahren.

Das wird allerdings keine leichte Aufgabe. Schwer wird vor allem die Vorbereitung auf den Gegner. Frickenhausen hat zwar mit Dang Qiu, Mihail Sargu und Marton Szita drei Stammspieler, doch welcher Spieler die Mannschaft komplettiert, bleibt offen. Zur Auswahl stehen jedenfalls drei Japaner, die allesamt das Potential eines Spitzenspielers haben.

Trotzdem zeigen sich unsere Jungs optimistisch. Kampfgeist und mannschaftliche Geschlossenheit sollen zum Sieg verhelfen. Zusätzlich wird heute nochmal eine Sonderschicht im Doppel eingelegt.

Das Abschlusstraining beginnt...

Come on, #effzeh!
25.09.2014 1. Herren Gianluca