Die 9. Herrenmannschaft ist durch ihren Sieg am Freitag gegen den Tabellendritten TPS Köln der Meisterschaft ein ganzes Stück näher gekommen. Mit 8:0 Spielen und 24:3 Sätzen ließen Yannick Rodeit, Sebastian Seidel, Ruben Karayel, Lino Hess und Teamkapitän Bagher Mortazavi dem Mitkonkurrenten keine Chane.

Bagher Mortazavi über den Sieg: "Wir sind stolz, dass wir trotz einigen Ausfällen es immer wieder schaffen, eine sehr ordentliche Truppe in den Spielen auf die Beine zu stellen." 

Vier Spieltage vor Schluss hat der 1. FC Köln IX zwei Punkte Vorsprung auf die Verfolger vom DJK Bocklemünd. Am Freitag geht es weiter gegen das Team aus Ensen-Westhoven, welche aktuell mitten im Abstiegskampf stecken.

Come on, FC!

img_6220

Foto: v.l.n.r: Lino Hess, Yannick Rodeit, Bagher Mortazavi, Ruben Karayel und Severin Seidel

11.03.2024 Erwachsene Andre Reinhardt
Allgemein | 05.04.2024

„Mit junger Power in die Zukunft“

1. Herren | 04.04.2024

Neuer Gegner in Köln zu Gast

Nachwuchs | 03.04.2024

Jugendfahrt nach Flensburg