Am gestrigen Dienstag gab es den offiziellen Trainingsauftakt unter der Leitung des neuen Cheftrainers Dirk Huber. Ab sofort trainieren die Spieler der ersten und zweiten Herrenmannschaft Woche für Woche gemeinsam für ihre Saisonziele. Die zweite Mannschaft möchte nach dem Abstieg in die NRW-Liga möglichst ohne Ehrenrunde wieder hoch in die Oberliga und auch die Spieler der ersten Herrenmannschaft haben sich den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga als Ziel gesetzt.

Während auf ihre Mannschaftskollegen der erste Pflichtspieleinsatz in zwei Wochen wartet, werden Marcus Steinfeld, Thomas Brosig und Gianluca Walther allerdings schon diesen Samstag wieder ihre Form unter Beweis stellen müssen. In der kleinen Gemeinde Beelen, nahe Warendorf, findet das WTTV-Ranglisten-Qualifikationsturnier der Damen und Herren statt. 24 Spieler verteilt auf vier 6er-Gruppen kämpfen um zehn freie Plätze für die WTTV-Endrangliste am 20. September 2015.

Gianluca ist als Gruppenkopf gesetzt und ist in den Partien gegen Stefan Höppner (3. Bundesliga, SV Brackwede), Jonas Franzel (Regionalliga, SC Buschhausen), Alexander Lübke (Verbandsliga, DJK Germania Kamen), Tom Heiße (Oberliga, TTC BW Brühl-Vochem) und Adrijan Skara (NRW-Liga, TSV Marl-Hüls) daher auch in der Pflicht seiner Favoritenrolle gerecht zu werden.

Thomas steht folgenden Spielern gegenüber: Ewgenij Milchin (Regionalliga, SC Buschhausen), Henning Zeptner (3. Bundesliga, TTC GW Bad Hamm), Marvin Maiwald (Regionalliga, SSV Germania 1900 Wuppertal), Marian Maiwald (Oberliga, TTS Detmold), Wilfried Lieck (NRW-Liga, TTC Altena). Er hat sich ebenfalls die Qualifikation für die Endrunde vorgenommen. Sollte er sein Potential am Samstag bereits abrufen können, dann dürfte es auch für ihn reichen.

Marcus trifft in seiner Gruppe auf Gerrit Engemann (3. Bundesliga, TTC GW Bad Hamm), Minh Tran Le (Oberliga, TTV Ronsdorf), Matthias Uran (Regionalliga, SC Bayer 05 Uerdingen), Nico Bohlmann (NRW-Liga, DJK BW Avenwedde) und Hendrik Arning (Landesliga, TB Burgsteinfurt). Auch wenn Marcus die schwierigste Aufgabe bevorsteht, hat er sich ebenso zum Ziel gesetzt, ein Ticket für die Endrangliste zu ergattern. An einem guten Tag kann er es in dieser ausgeglichenen Gruppe genauso schaffen wie seine beiden Vereinskollegen.

Viel Erfolg fürs Wochenende!

 

13.08.2015 Erwachsene Gianluca Walther
1. Herren | 21.02.2020

Die Brüder an der Platte

1. Herren | 14.02.2020

Klassenerhalt im Visier

1. Herren | 13.02.2020

Auswärtsspiel in Celle verlegt